Die Vereinssportseiten für Wuppertal [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
American Football
Basketball
Billard
Boxen
Fußball
Lacrosse
Tennis
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Fußball: (Sport in Wuppertal und Umgebung)
 
Kreisligen und Juniorinnen gehen in die Herbstferien

Sonntag, 05.10.2014
13:00--GSV 1910 Moers : CfR Links Düsseldorf
13:00--FFC Heike Rheine : VfL Bochum 1848 II
13:00--Borussia Mönchengladbach : Sportfreunde Siegen
13:00--SV Eintracht Solingen : Warendorfer SU
13:00--Borussia Bocholt : SGS Essen II
15:00--MSV Duisburg II : 1. FC Köln II

Eintracht Solingen erwartet Sonntag ein heißer Tanz wenn das Überraschungsteam aus Warendorf angereist kommt. Als Neuling auf Rang zwei mit einem 2:1 Sieg über Leverkusen im Rücken, kann man gestärkt auftreten. Solingen wird sich vorbereitet haben und sich auf ein enges Spiel vorbereiten, wenn man seine Chancen nutzen kann könnten die Punkte in Solingen bleiben. Für den CfR Links wird es immer enger auch wenn die Saison noch so jung ist, fast hätte es gegen Rheine ja einen Punktgewinn gegeben nun muss man erneut hoffen das einem so langsam auch das Glück einmal hold ist. Tabellenführer Gladbach wird wohl sein Heimspiel gegen Siegen siegreich gestalten, zumal Verfolger Bocholt gegen die SGS noch nicht gewonnen hat und man sich weiter absetzen könnte. Im Verfolgerduell treffen der MSV und der 1.FC Köln aufeinander, nur der Sieger wird Anschluss halten, was auch für die SGS und Warendorf bedeutet. Interessante Paarungen die es in sich haben.
----------------------------------------------------------
NRL
Donnerstag, 02.10.2014
20:00 --SV Jägerhaus Linde : SV 1910 Grefrath
Sonntag, 05.10.2014
11:00--SV 1913 Walbeck : TB Heißen
13:00--Spvg Schonnebeck : Sportfreunde Baumberg
13:00--TURA Brüggen : FSC Mönchengladbach
14:00--SV Hemmerden : SV Budberg
15:00--RSV/GA Klosterhardt : TSV Fortuna Wuppertal
15:00--Borussia Mönchengladbach II. : SV Rees

Jetzt muss man abwarten ob sich Borussia Mönchengladbach von der vorsonntäglichen Klatsche in Walbeck erholt hat, gegen Rees sollte es wieder einen Heimsieg geben, damit Walbeck nicht davon läuft, denn diese werden im Heimspiel gegen heißen bestimmt nichts anbrennen lassen. Auch wenn Baumberg seinen ersten Punkt geholt hat, in Schonnebeck hängen die Trauben sehr hoch, zumal man seine Torhüterin verloren hat. Das Team um Trainer Criens muss nun langsam anfangen zu punkten denn im Keller wollte man doch nicht überwintern. Was hemmerden bei Jägerhaus-Linde abgeliefert hat war nicht gerade berauschen, deshalb glaube ich das Budberg einen Dreier dort entführt. Ganz schwer hat es unser Wuppertaler Vertreter Fortuna, die in Klosterhardt alles erreichen können aber vielGlück benötigen, kämpfen ist das Team um Markus Schönfeld gewohnt. Jägerhaus-Linde gegen SV Grefrath wurde vorverlegt und findet am heutige Donnerstag um 20 Uhr Opp Linde statt. Trainer Andeas Rohde war sicherlich über den Punktverlust gegen Hemmerden verärgert, ebenso die Spielerinnen aber diesmal wird es konzentrierter zur Sache gehen. Sorry Andy hatte ich doch „Glück Auf“ geschrieben, wo es „Frisch Auf“ heißt und es heute Abend auch so angegangen werden soll.
----------------------------------------------------------
LL
11:00--SV Hemmerden II. : Eintracht Duisburg
13:00--SV Hilden Nord : TG Hilgen
14:00--SV Rosellen : SpVgg Rheurdt-Schaephuysen
15:00--DJK Tusa 06 Düsseldorf : SSVg 02 Velbert
17:00--TSV Kaldenkirchen : SSV 07 Sudberg
17:00--DJK Fortuna Dilkrath : SV Niersia Neersen

Schaephuysen, Neuss-Weissenberg und Kaldenkirchen heißt das derzeitige Spitzentrio, was Sonntag schon auseinanderfallen kann. Schaephuysen muss zum heimstarken SV Rosellen, Neuss hat spielfrei und Kaldenkirchen hat Heimrecht gegen den SSV Sudberg, die Anschluss ins Mittelfeld suchen. Kann Hemmerden II. die Rote Laterne abgeben? aber dazu gehört ein Sieg gegen Eintracht Duisburg, der recht schwer werden wird, ebenso wird es Hilden gegen Hilgen haben, während Tusa die SSVg Velbert weiter in den Keller befördern möchte um selbst oben dran zu bleiben.
---------------------------------------------------------
BZL
10:00--SV Eintracht Solingen II. : Hastener TV
11:00--FC Tannenhof : FC Remscheid
12:30--FSV Vohwinkel Wuppertal : TSV Fortuna Wuppertal II.
15:00--HSV Langenfeld : TUS Grün-Weiß Wuppertal 89/02
17:00--SV Oberbilk 09 Düsseldorf : SSVg Heiligenhaus

SV Bayer Wuppertal - spielfrei CfR Links II.- spielfrei

Spitzenreiter Bayer Wuppertal hat spielfrei, der verpatzte Spielbericht von voriger Woche wurde berichtigt, sodass die Punkte bei Bayer bleiben. Im Spitzenspiel erwartet der FC Tannenhof den FC Remscheid und hier geht es darum die Tabellenspitze zu stürmen. Remscheid hat den schussfreundlicheren Sturm und sich Mittwoch im Kreispokalspiel gegen Hackenberg mit 11:0 eingeschossen, kommt also darauf an wie Tannenhof diesen Sturm bremsen will. Ich sehe erst einmal ein Spiel auf Augenhöhe, wie es wirklich ausgeht wird man nach 90 wohl spannende Minuten sehen. Was hat Sonntag Grün Weiß Wuppertal drauf, Sonntag gegen Oberbilk hat man eine 2:0 Führung abgegeben und gerade noch so ein Remis gerettet, beim HSV wird es wohl schwierig zu Punkten zu kommen aber nichts unmöglich. Im Kellerderby brennt Licht wenn Oberbilk gegen Heiligenhaus spielt. Bei Neuling Heiligenhaus müsste bald der Knoten platzen denn das Team hat Potenzial und kann sich steigern. Eintracht Solingen sollte die bisher sieglosen Hastenerinnen in Schach halten, zumal Hasten unter Personalmangel leidet. Wuppertal erwartet ein ganz heißes Ortsderby zwischen dem FSV Vohwinkel und Fortuna Wuppertal II. Vohwinkels Siegeszug wurde von CfR Links gestoppt aber das will man wieder ändern, womit die Fortunen wohl gar nicht einverstanden sein werden. Kommt bei Fortuna darauf an was an Personal vorrätig ist, zumal man auch in der 1. Mannschaft aushelfen muss. Die Kreisliga und Juniorinnen haben wegen den Herbstferien spielfrei ---------------------------------------------------------
Westfalen
11:00--SG Vorhalle : TSG Fußb. Herdecke
11:00--TSV Fichte Hagen : FC BW Voerde II
12:00--VfB Schwelm : TSG Sprockhövel
13:00--SG Boelerheide : SC Berchum/Garenfeld
17:00--TuS Wengern : SV HOHENLIMBURG 1910 II

FSV Gevelsberg - spielfrei / FFC Ennepetal 09 - spielfrei


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 13012 mal abgerufen!
Autor: mabr
Artikel vom 02.10.2014, 02:12 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5497 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 30.10. (Sport in Wuppertal und Umgebung)
Was bringt uns der November im Frauen- und Mädchenfußball
- 21.10. (Sport in Wuppertal und Umgebung)
JHV kippt Auflösung der Frauen- und Mädchenfußballabteilung
- 16.10. (Sport in Wuppertal und Umgebung)
Frauenfußball VFL Bochum braucht EURE Unterstützung
- 23.09. (Sport in Wuppertal und Umgebung)
Bayer Wuppertal mit Kantersieg in Solingen - Linde überrascht Schonnebeck
- 16.09. (Sport in Wuppertal und Umgebung)
Erste Runde ARAG - Kreispokal Wuppertal-Niederberg
- 15.09. (Sport in Wuppertal und Umgebung)
Jägerhaus-Linde und Fortuna Wuppertal vor schweren Hürden
- 07.09. (Sport in Wuppertal und Umgebung)
Mädchenfußball wird immer stärker
- 02.09. (Sport in Wuppertal und Umgebung)
2.Spieltag Juniorinnen
  Gewinnspiel
Welche Distanz legt ein Triathlet bei der zweiten Disziplin, dem Radfahren, zurück?

60 Km
100 Km
180 Km
300 Km
  Das Aktuelle Zitat
Edmund Stoiber
Unterhaching ist von der gesamttechnischen Perfektion sehr kompakt.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018